Veranstaltung

bad tatzmannsdorf freilichtmuseum kellerstöckl
Ort: Kultursaal des Reduce Gesundheitsresort, Am Kurplatz 2, 7431 Bad Tatzmannsdorf Samstag 20. Oktober 2018, Beginn: 19:30 Uhr Sonntag 21. Oktober 2018, Beginn: 15:00 Uhr Turbulente Komödie von Sabrina Braun, in einer Fassung von Edi Nicka. Regie und Inszenierung Edi Nicka
Treffpunkt: am Poetenhügel Teich, Bad Tatzmannsdorf, Oberwart Beginn: 16:00 Uhr Mit der Musikgruppe "Der Urlaut" (Didgeridoo - Percussion & Trommeln) und Texte vom Literaturkeis "DIE TROMMEL" Dauer: ca. 60 Minuten Eintritt: Freie Spende Vortragende: Marlene Harmtodt-Rudolf Der Poetenhügel in Bad Tatzmannsdorf >> mehr lesen Hier finden Sie eine Vorschau weiterer Termine im Überblick.

bad tatzmannsdorf freilichtmuseum kellerstöckl
Ort: Atrium des Reduce Gesundheitsresort, Am Kurplatz 2, 7431 Bad Tatzmannsdorf Beginn: 19:30 Uhr Anläßlich des Jubiläums "25 Jahre Literatur in Bad Tatzmannsdorf" findet die Premiere des ersten Pannonischen Lesetheaters statt. Aufgeführt wird das Stück "Gewitter der Seele", Einakter von Paul Anton Keller. Das Stück zeigt, dass Kunst nicht nur im Auge des Betrachters liegt, sondern auch zu Verwicklungen und Verwirrungen führen kann.
bad tatzmannsdorf freilichtmuseum kellerstöckl
Ort: Kulturzentrum, 7432 Oberschützen Beginn: 17:00 Uhr meinbezirk.at von Dezember 2017 - Die Blasmusik Oberschützen-Bad Tatzmannsdorf gibt ein Konzert mit Lesung im Kulturzentrum Oberschützen. [...] >> mehr lesen

bad tatzmannsdorf freilichtmuseum kellerstöckl
Ort: Haus der Volkskultur, Oberschützen Beginn: 19:30 Uhr Schräge Dialekttexte begleitet von der Uhudler-Bluesband. Es lesen: Gerhard Altmann, Marlene Harmtodt-Rudolf, Renate Hofer und Gernot Schönfeldinger. Begleitet wird das Autoren-Team von der Uhudler-Bluesband. Eintritt: € 10,- / Jugend € 5,-
bad tatzmannsdorf freilichtmuseum kellerstöckl
Ort: Atrium des Reduce Gesundheitsresort, Am Kurplatz 2, 7431 Bad Tatzmannsdorf Beginn: 19:30 Uhr Anläßlich des Jubiläums "25 Jahre Literatur in Bad Tatzmannsdorf" findet die Premiere des ersten Pannonischen Lesetheaters statt. Aufgeführt wird das Stück "Gewitter der Seele", Einakter von Paul Anton Keller. Das Stück zeigt, dass Kunst nicht nur im Auge des Betrachters liegt, sondern auch zu Verwicklungen und Verwirrungen führen kann.

Kaffeehauslesung Marlene Harmtodt-Rudolf
Muttertagsveranstaltung am 06. Mai 2017 in der Neuen Mittelschule, Stoob, Bezirk Oberpullendorf Beginn: 14:00 Uhr Lesung in der Neuen Mittelschule mit Marlene Harmtodt-Rudolf
„Die Lange Nacht der Hianzen“ steht heuer unter dem Motto "Burgenländische Dialektliteratur gestern und heute" Heiteres, Berührendes und Stimmungsvolles aus der Feder historischer MundartdichterInnen wird ebenso zu Gehör gebracht wie Schräges, Kritisches und Unterhaltsames zeitgenössischer DialektautorInnen des Burgenlandes. Es lesen die renommierten Autorinnen und Autoren (sie stammen bewusst aus allen Landesteilen) Gerhard Altmann, Gottfried Boisits, Franz Hannabauer, Marlene Harmtodt-Rudolf